Unsere Halbstarken ….!!!!!!!!!

 

Leider hatte ich in den letzten Wochen und Monaten, bedingt durch Hermanns Krankheit, nicht genug Zeit mich um Familienplätze für unsere Welpen, die im Sommer aus Griechenland kamen, zu suchen !

So suchen wir immer noch neue Besitzer  für

 

Arthur, ca. 7 ;Monate alt, Mischling aus Bordercollie und Podengko. Er ist ein in sich ruhender Hund, der trotz aller Verspieltheit versucht, alles richtig zu machen. Er schließt sich sehr schnell an und verträgt sich mit Artgenossen, Katzen und Kindern.

Ebenfalls noch ohne neues zu Hause, ist seine Schwester

Bella:

 

Bella ist nicht ganz so leicht zu erziehen als ihr Bruder Arthur. Sie ist sehr freiheitsliebend und haut auch schon mal ab, wenn sie die Gelegenheit dazu hat. Deshalb bräuchte vor allem sie, dringend menschliche, individuelle Betreuung. Sie hat eine nette Eigenart, denn sie spricht mit uns. Immer wenn man etwas von ihr will, das sie nicht möchte, wird diskutiert, indem sie helle fiepende Töne von sich gibt und sich regelrecht einschmeichelt.

Bella ist inzwischen kastriert.

Immer noch bei uns ist auch Bebe, die wir inzwischen Babsi nennen, da sie dem alten Namen wohl doch jetzt entwachsen ist.

Babsi ist inzwischen ebenfalls kastriert und genießt ihr Leben in vollen Zügen. Am liebsten rauft und tobt sie mit den anderen Hunden oder treibt sich draußen herum:

 

Sie sollte unbedingt als Zweithund, wenn möglich auf einen Bauern- oder Reiterhof vermittelt werden, da sie das Leben auf dem Land sehr liebt. Für Babsi sind die Lebensumstände wichtiger , als die Menschen. Sie ist nicht gerade der Schmusehund, liebt dafür Tiergesellschaft um so mehr.