Unser neues Team in Deutschland ………..

Nachdem nun die Vermittlung der Hunde und Katzen die ersten Monate dieses Jahres wieder über mich persönlich und meine liebe Mitstreiterin Lotte gelaufen war, ist es uns gelungen Entlastung in Form zwei wirklich engagierter junger Frauen aus Hauenstein / Pfalz zu finden:

 

Nadja Eichhorn und Silvia Scheib haben – was Tiere betrifft – das Herz auf dem richtigen Fleck und es ist ihnen nicht zuviel nebst der Betreuung der Tiere und den fälligen Vor- und Nachkontrollen auch Fahrten zum Flugplatz mit einzuplanen,  sowie Tierarztfahrten zu bewerkstelligen.

Welpen sind in eigens eingerichteten Hundezimmern untergebracht.

Im ersten Stock bei Nadja befinden sich die jungen Hunde die manchmal grade im Flegelalter sind, während es sich bei Silvia im zweiten Stock die etwas gemütlicheren , ruhebedürftigen oder schüchternen Hunde bequem machen:

     

         

Auch Anna-Lena, die kleine Tochter von Silvia , ist mit Feuereifer bei der Sache und kümmert sich liebevoll um die neuen, vierbeinigen  Mitbewohner.

So konnten wir im Laufe der letzten 2 Monate bereits über 20 Hunde auf dem Weg in ein besseres Leben begleiten und wir freuen uns jedes Mal wie die kleinen Kinder, wenn wir sehen wie schnell die zumeist verstoßenen Hunde sich an ihre neuen Menschen gewöhnen und wie sehr sie ihr neues zu Hause genießen.

Ich persönlich bin sehr froh, in den beiden „ Hauensteinerinnen „ nun adäquate Hilfe und Unterstützung gefunden zu haben. Ich werde sicherlich nach wie vor ein paar „ handverlesene„ Vermittlungen selbst machen, aber bei der vielen Arbeit , die unsere Schar von fast 40 Hunden nebst den Großtieren mit sich bringt, bin ich einfach nur dankbar, dass die Beiden den schweren Job der Tier-Vermittlung für mich übernehmen. Nach wie vor werde ich auch immer da sein, wenn Not am Mann ist und auch Hunde zu meinem Bestand aufnehmen, wenn es notwendig sein wird.

Nun hoffen ich mal, dass wir eine lange, erfolgreiche Zukunft vor uns haben, und dass es uns gelingt, für so viele Tiere wie nur immer möglich, Sprungbrett zu sein in ein besseres Leben, mit liebevoller Beachtung und Zuwendungen, die diese arme Seelen in ihrem bisherigen Leben nie erfahren haben.

Danke Silvia und Nadja für Euren außergewöhnlichen Einsatz zum Wohle der Tiere !!