Ein unglaublich gutes Angebot…

für unsere frischgebackenen sowie alt eingesessenen Hundebesitzer , die ihm Raum Karlsruhe bzw. Pfinztal wohnhaft sind.

Ein befreundeter Tierschutzverein aus Karlsruhe namens „ Gaviatopower „ hatte die gute Idee das Projekt „ Hundewiese „ ins Leben zu rufen, wo sich alle ehemaligen Schützlinge samt ihren Zweibeinern zwanglos zum Spielen und Toben treffen können.

Die 1. Vorsitzende von Gaviatopower, Iris Huck, möchte dieses Erlebnis nun auch interessierten Hundebesitzern unserer Vereins anbieten, die sicherlich nicht nur dadurch profitieren können, dass ihre Tiere abends ausgetobt sind, sondern sicherlich auch das Gespräch mit Gleichgesinnten bei Kaffe und Kuchen gegen einen geringen Unkostenbeitrag,  genießen können.

In Zeiten, in denen der Hundebesitzer oft argwöhnisch beäugt wird, und ein Freilauf der Tiere oft nur weit abseits der Ballungsräume möglich ist, ist das – so finde ich – ein unglaublich schönes Angebot, das hoffentlich rege genutzt wird.

Die Spiel- und Tobzeiten werden selbstverständlich unter Aufsicht stattfinden, ebenso wird darauf geachtet werden, dass sich die Anzahl der Tiere in einem entsprechenden Rahmen bewegt.

Falls der Wunsch besteht, einmal die Hundewiese und die dazugehörigen Menschen und Tiere kennen lernen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Gaviotapower e.V.
Alte Weingartener 39
76227 Karlsruhe
Tel:0721/407196
http://gaviotapower.repage1.de
http://gaviotapower2.repage
 

Falls Sie noch zweifeln, fragen Sie einfach Ihren Hund, denn seine Entscheidung fiele klar dafür aus !!!!

Die Wiese befindet sich in Berghausen:

Auch unsere Hunde in den Vogesen genießen regelmäßige „ Rennläufe „ auf der großen Wiese und wir wissen, wie angenehm es ist, am Abend „ tote „ Hunde zu haben.