Die Babies sind nun groß……

 

Aufregende Wochen liegen nun hinter uns !!!

Dorianas Babies großzuziehen war nicht grade einfach. Dadurch, dass sich  „ die Flitzige „ , wie sie bei uns nur noch genannt wird, fast überhaupt nicht oder nur minimal um ihren Nachwuchs gekümmert hat, mussten wir alle Register ziehen, der Rasselbande die  entsprechende Betreuung zukommen zu lassen.

Wie fast erwartet und durchaus erwünscht, nahm stellensweise Melissa die Mutterrolle für die Kleinen ein, während sich  die Flitzige unter meinem Bett verschanzte.

         

Mit der Zeit bekamen die Babies immer mehr Mütter und schließlich kümmerte sich das ganze Rudel um die Familienzuwachs, so dass keinerlei Sorge bestand, dass diese nicht gut sozialisiert aufwachsen würden.

Inzwischen  sind die Welpen zu quirligen, lebensfrohen Hundchen herangewachsen, die ihr Dasein in vollen Zügen genießen.

    

Beim großen Fressen sind sie nun auch alle Weltmeister, denn schließlich will man ja wachsen und groß und stark werden !!

Das Beste kommt aber noch !!

Da die Flitzige ja meistens mit sich selbst beschäftigt war und ich furchtbare Angst hatte, sie rauszulassen und wahre Alpträume hatte, dass sie mir entkommen könnte,  hatte ich sehr große Probleme mit dem Vertrauensverhältnisse zu ihr .

Aber vor zwei Tagen war die Flitzige wild entschlossen aus der Tür zu flitzen und hat dies auch geschafft. Nach dem ersten Schrecken stellte ich fest, dass sie sich zwar in weiten Sprüngen – die mir regelrechte Magenbeschwerden bereiteten – in einer atemberaubenden Geschwindigkeit entfernte – aber dann doch in großen  Kreisen immer wieder zu mir auf die Terrasse zurückkehrte. So in etwa um mir zu zeigen, dass nun die Zeit reif war ihr zu vertrauen, und dass ich keine Angst um sie haben müsste.

Ich habe es zugelassen und es hat sich bewährt !!

Nun darf die Flitzige flitzen und das mit oder ohne Anhang !!

     

Erstmal ins Grüm !!!                                   Wo flitzt sie denn ??

Während Melissa sich mit den Kleinen beschäftigt , dreht die Flitzige ihre Runden !!!!

   

 Spielen geht auch ohne Mami  !!            Die Tante tuts auch…..                Oder wir ganz alleine ….

Und dann warten wir auf die Mami !!!

    

Und dann kommt sie wieder angeflitzt, und die Welt ist wieder in Ordnung !!!

Ich komm ja schon ………………..

 

 Dem wilden Treiben im Garten setzte dann ein Gewitter ein Ende …

      

…..das allerdings mit einem schönen Regenbogen endete :

      

Da sucht man sich dann gemütliche Plätze um so richtig zu relaxen !!

     

 

      

                                                                  Its a dogs life …………………..!!!!!!!