Wir wünschen ein gutes Jahr 2011

Liebe Tierfreunde, wir wünschen Ihnen und uns ein frohes und glückliches neues Jahr 2011, wenn möglich ohne Sorgen und Nöte….

         

Draußen ist alles in Kälte erstarrt und wir sind froh um den treuen Holzofen, der uns wieder einmal durch einen strengen Winter bringt und mit seiner wohligen Wärme Mensch und Tier gut tut.

Die Kälte bereitete auch technische Probleme, so fiel zwar nicht das Telefon, sondern die Internetleitung aus (was ich irgendwie nicht verstehen kann, aber Technik ist ja auch nicht meine starke Seite ) . Die Internetverbindung  war mal ein paar Stunden da und dann wieder weg , als wenn jemand auf einen Knopf drücken würde um es ein-  und auszuschalten.

So haben Sie nun also verpasst, wie unsere Tiere aufs Christkind warteten – das einen riesengroßen Sack mit Schweineohren im Schlepptau hatte , was natürlich sehr begrüßt wurde:

      

So verbrachten wir friedliche Feiertage und nun beginnt das Warten auf den Frühling.

Einer der letzten Besuche in diesem Jahr über den wir uns freuen durften, war Anfang November , der Besuch von Susi und Eric. Die Beiden hatten wieder Unmengen an Bettwäsche, Handtüchern, Kleidung und Schuhe für uns dabei, und sie mußten sogar auf die Hilfe eines Freundes zurückgreifen, damit ein zweites Auto beladen werden konnte, um alles auf unseren Berg zu bringen. Darüber haben wir uns sehr gefreut und die Stunden unseres Zusammenseins sehr genossen:

 

Truthahn  Heinrich war auch mit von der Partie – er denkt immer noch , er sei ein Hund – und will über all dabei sein.

Nach mehreren Tüten voller Leckereien machten unsere Hunde auch mal ne kleine Pause, bevor wieder gespielt  und getobt oder geschmust wurde. Unsere Mona, die leider an Leishmaniose leidet , war sehr glücklich über den Besuch – bekam sie doch auch extra Streichler und selbstverständlich auch eine große Portion Extra-Leckerlis….

     

 

Vielen Dank allen, die uns durchs letzte Jahr begleitet haben und uns hoffentlich auch im Jahr 2011 wieder treu zur Seite stehen werden !

Wir, das sind aktuell 34 Hunde, 14 Katzen, 4 Pferde, 5 Hängebauchschweine, 4 Alpakas , die Gänse Isolde und Gertrud , die Entenbande  , Berta das Huhn und nicht zu vergessen – Heinrich der Truthahn …..